Warnke®- Therapie-Zentrum Worms
Logopädin / Dipl. Päd. Uta Friedrich

Praxis für Sprach-, Lern- & Konzentrationsstörungen

Warnke®- Therapie-Zentrum Worms
Logopädin / Dipl. Päd. Uta Friedrich
Praxis für Sprach-, Lern- & Konzentrationsstörungen

Wilhelm-Leuschner-Str. 1
67547 Worms

Telefon: (06241) 2 62 01
Telefax: (06241) 20 13 72

Warnke Therapie Friedrich

Ich bin Mutter eines 10jährigen Sohnes, der bereits im Kindergarten mit Lernschwächen auffiel. Als er 5 Jahre alt war begannen wir mit Ergotherapie wegen Schwierigkeiten der Feinmotorik und mangelnder Konzentrationsfähigkeit.

Nach 30 Stunden beendete ich erfolglos die Therapie.

Er wurde in einem Kinderzentrum in Göllheim auf Adhs /Ads und Dyskalkulie getestet. Das Ergebniss war Grenzwertig für Dyskalkulie. Adhs /ads konnte nicht bestätigt werden. "Es sei einfach so", war das Urteil der Ärzte.
Als David in die Schule kam verstärkten sich die Probleme und wir bekamen 40 Stunden Therapie genehmigt. Nachdem die Therapeutin Schwanger wurde wechselten wir für weitere 40 Stunden den Platz. Hier sackte er unter der neuen Therapie in allen Fächern von einem hart erarbeiteten 3-4 Durchschnitt auf einen kompletten 4-5 Durchschnitt mit einer 5 in Mathematik.

Ich wollte mich nie damit zufrieden geben das mein Sohn einfach "als dumm " abgetan werden sollte.

Über den Sportverein lernte ich ein andere Mutter kennen, die mir von den Erfolgen ihres Sohnes berichtete. Da ich dieses Kind schon seit ca. 4 Jahren kannte und um dessen Problem wusste, interessierte ich mich besonders für seine Therapeutin .

Da uns ja schon 80 Stunden genehmigt waren, fing ich privat an die neue Therapie zu bezahlen und da das Jugendamt selbst den dringenden Bedarf meines Sohnes anerkannte wurden uns noch einmal 40 Stunden als Sonderfall genehmigt.

Was wohl eindeutig als Hinweis auf die schwere der Störung zu verstehen ist. Mein Sohn lernte fleißig aber konnte die gelernten Inhalte einfach nicht umsetzten. Nun hat er den Sprung auf die weiterführende Schule gemacht. Ich war skeptisch weil er sich für eine bestimmte Schule entschied ob er auch hier dieses schwache Niveau halten kann oder direkt leistungsmäßig versagt.

Wir hatten bis jetzt ca.20 Stunden bei Frau Friedrich.

Mein Sohn begann das neue Schuljahr als komplett neuer Mensch!!!

Inhalte die er auswendig lernen muß, versteht er auf Anhieb. Keine quälenden Wiederholungen .

Er kann Aufgaben umsetzten die ihm gestellt werden und kann tatsächlich besser logisch Denken. Ich kann sagen: nach 80 Stunden erfolgloser Therapien und nach mehreren ärztlichen Gutachten David hat tatsächlich in der sehr kurzen Zeit seit er bei Frau Friedrich ist einen verblüffenden Wandel seiners ganzen Lern- und Denkvermögens gezeigt. Er schreibt durchschnittlich die Note 2 , hat in Mathe das Level einer stabilen 4 erreicht.
Ich sagte Frau Friedrich bereits am Anfang offen, das ich sehr skeptisch bin gerade was das System des Neurofeedback angeht, aber es gibt keine andere Erklärung. Er hat in dieser kurzen zeit (ca. l/2 jahr) mit zweimaligem Neurofeedback mehr Erfolge erzielt, als in vier Jahren mit anderen auch teilweise hochwertigen Therapieformen (u.a. Wasserglasmethode).

Wir können Davids Erfolge und Misserfolge schriftlich belegen und daher besteht für mich kein Zweifel wie erfolgreich die Methode des Warnke Therapie Zentrum von Frau Friedrich ist.